Brunch mal anders

Steakbrunch - Ein Erlebnis wie es nur an einem Sonntag passieren kann…

Schon lange haben wir davon geredet, aber es bis heute nie geschafft. Den Steakbrunch im Dstrikt zu probieren. Bis dato feierten wir bereits zweimal meinen Geburtstag bei einem abendlichen Chateaubriand und Steak Tartar in Wien’s Steaklokal No1. Doch heute war meine bessere Hälfte dran. Anlässlich seines Geburstags probierten wir es aus und gingen zum Steakbrunch im Ritz-Carlton im Wiener 1. Bezirk.

Unser Fazit: Hervorragend!

Gleich nachdem wir zum Tisch gebracht wurden und unsere Sachen ablegt haben begrüßte uns Küchenchef Andi und machte mit uns eine Führung durch die verschiedenen Stationen wo wir kulinarisch verwöhnt werden. Die wichtigste Station war direkt im Herzstück des Lokals - die Küche wo man allerei Arten von Steak, frisch zubereitet von Küchenmeister Franz, bekommt.

Neben perfektem Steak gab es aber noch viele weitere kulinarischen Genüsse:

  • Steak Tartar
  • Rinder Carpaccio
  • Austern mit Schalotten-Sherry Dressing
  • Wiener Schnecken
  • Wiener Frühstück mit Bioschinken und Käse
  • Eierstation: Eggs Benedict auf Lachs mit Avocado
  • Mini-Burger
  • Frisches Obst
  • Griechisches Joghurt
  • Porridge
  • Dstrikt Baked Cheesecake
  • Waffelstation
  • vielfältige Dessert-Köstlichkeiten: zB Nougat Mouse, Schokobrownie, etc.
  • uvm.

Preis pro Person: € 95,- inkl. aller Getränke

Marie-Kris Vuzem Written by:

Genussverbindet dient zur Inspiration für alle Foodjunkies, Coffeelover und Weinfreunde.